Osteopathie

Der Mensch im Gleichgewicht – Prävention und Gesunderhaltung  

Das Besondere an der Osteopathie ist, dass der gesamte Organismus betrachtet und mit den Händen untersucht wird. Dabei werden Spannungen, Bewegungseinschränkungen, Fehlbelastungen und –haltungen sowie Gewebequalität und -veränderungen erspürt und behandelt. 

Wir bringen Sie ins Gleichgewicht – durch sanfte Anregung.

Wie gehen wir vor?

1. Nach einer persönlichen oder telefonischen Vereinbarung für einen Ersttermin bitten wir Sie unseren Anamnesebogen, der zum Download auf unserer Webseite zur Verfügung steht, herunterzuladen und diesen ausgefüllt mitzunehmen.

2. Falls Sie den Anamnesebogen nicht ausdrucken können, kommen Sie gerne etwa 15 Minuten früher und erhalten diesen vor Ort.

3. Nach einem ausführlichen Gespräch zu Ihrer bestmöglichen Therapie vereinbaren wir im Anschluss alle weiteren Termine mit Ihnen.

 

Eine osteopathische Behandlung und Untersuchung wird jedem einzelnen Menschen und seinem individuellen Beschwerdebild angepasst.

Das bedeutet, dass die Techniken von Behandlung zu Behandlung variieren.

  • Bewegungs-apparat

    • Gelenkproblemen
    • Rückenschmerzen
    • Traumata
    • Unfälle
    • chronische und akute Schmerzen uvm.

  • internistischer Bereich

    • Verdauungsproblemen
    • Durchfall
    • Verstopfung
    • Sodbrennen
    • Organsenkungen
    • Narben und Verwachsungen (nicht bei Geschwüren oder Tumoren)

  • Hals-Nasen-Ohrenbereich

    • Kopfschmerzen & Migräne
    • Schwindel und Tinnitus
    • Chronisches Mittelohr
    • Nasennebenhöhlen- & Mandelentzündungen
    • Kiefergelenksproblemen

  • Kinderheilkunde

    • Schädelverformungen als Geburtsfolge
    • Schiefhals
    • Skoliose
    • Verdauungsstörungen
    • Spuckkinder
    • Entwicklungsverzögerung
    • Konzentrationsschwäche
    • Hyperaktivität

  • gynäkologischer Bereich

    • Probleme vor und nach Schwangerschaften und Geburten 

Sie haben beispielsweise Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Tinitus oder Verdauungsprobleme.

Melden Sie sich gleich bei uns.

Therapieangebote

Cranio-sacrale Osteopathie

Die Cranio-sacrale Therapie ist eine effektive Möglichkeit die eigenen Selbstheilungskräfte auf sanfte und natürliche Weise wirkungsvoll zu mobilisieren. Diese tief wirkende Therapieform unterstützt Heilung auf allen Ebenen und wirkt direkt auf das Cranio-sacrale System im Zentrum unseres Körpers.

Viszerale Osteopathie

Die Viszerale Osteopathie befasst sich mit der Behandlung der inneren Organe. Mit speziellen, osteopathischen Techniken sollen die Organfunktionen und das Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt werden. Diese ganzheitliche Behandlung hilft Verklebungen und Verkrampfungen der inneren Organe zu lösen sowie eine Senkung zu stabilisieren.

Parietale Osteopathie

Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit einer harmonischen Einheit des Muskel-Skelett-Systems. Dabei werden die Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien auf Bewegungseinschränkungen untersucht und behandelt.

Eine osteopathische Behandlung und Untersuchung wird jedem einzelnen Menschen und seinem individuellen Beschwerdebild angepasst.

Das bedeutet, dass die Techniken von Behandlung zu Behandlung variieren.